Termine 2020.

Workshops rund um den Jahreskreis.

Uns „Wilden Schwestern“ liegt die Liebe zur Natur, die Nachhaltigkeit und die Regionalität besonders am Herzen. Bei den Workshops geben wir uraltes Kräuterwissen und Rituale unserer Vorfahren weiter.
Es ist eine Entdeckungsreise zu unseren Wurzeln, zur Natur, zu alten Bräuchen und wilden Pflanzen.

Die TeilnehmerInnen lernen – je nach Jahreszeit – unterschiedliche heimische Wildkräuter und deren Anwendungsbereiche kennen und erfahren Wissenswertes über Brauchtum, Rituale und Überlieferungen zu Jahreskreisfesten.

Gemeinsam bereiten wir eine Wildkräuterjause zu, die am Ende des Workshops gemütlich verzehrt wird.
Jede/r TeilnehmerIn stellt ein individuelles Kräuterprodukt zum Mitnehmen her,
und erhält ein umfangreiches Skriptum zum Workshop über altes Wissen, die Herkunft des Brauchtums, Beschreibung heimischer Wildkräuter dieser Jahreszeit, deren Verwendung und Rezepturen.

Für weitere Informationen oder individuelle Anfragen kontaktieren Sie uns gerne. hallo@wildeschwestern.at


Frühlings-Workshop „OSTARA“.
Das keltische Sonnenfest „Ostara“ wird am 21.03. zur Tag-und Nachtgleiche, dem kosmologischen Frühlingsbeginn gefeiert. Es ist die Zeit der Ostara – Göttin der Fruchtbarkeit, des Frühlings und der Morgenröte, und die Zeit rund um Ostern. Wir beschäftigen uns mit der Bedeutung alter Osterbräuche, vom „Palmbuschen“ über die „Grüne Neune“ bis zum „Osterei“. Die Sonnenkraft wird nun von Tag zu Tag stärker, die Natur erwacht zu neuem Leben und die frischen Wildpflanzen haben nun ihre größte Vitalkraft. Deshalb werden wir bei diesem Workshop frische, junge Wildpflanzen verarbeiten.

Freitag 27.03.2020 von 15:00 bis 17:00 Uhr – Kurhaus Bad Gleichenberg. – abgesagt!
Bitte um Anmeldung direkt bei Kurhaus Bad Gleichenberg. 

Samstag 28.03.2020 von 09:00 bis 11:00 Uhr – Gleichenberger Kellerstüberl. – abgesagt!
Ort: Gleichenberger Kellerstüberl – Das Genusslokal der Wilden Schwestern. Schulstraße 11, 8344 Bad Gleichenberg, +43 664 411 622 1
Dauer: 2 Stunden.
Teilnehmer: max. 8 Personen.
Beitrag: EUR 30,00/ Person.
Inkludiert:
– Umfangreiches Skriptum mit Pflanzenbeschreibungen, Rezepturen und altem Wissen zum Jahreskreisfest.
– Herstellung eines Frühlingskräuterproduktes zum Mitnehmen.
– Gemeinsame Wildkräuterjause in gemütlicher Atmosphäre.

Hier geht’s zur Anmeldung: ANMELDUNG


Kräuter- & Gewürze-Workshop.
Ein gemütlicher Abend rund ums Kochen mit Kräutern und Gewürzen aus verschiedenen Ländern mit Produkten aus der Region. Hier wird gemeinsam gekocht und die Werke anschließend verkostet. Ein Rezeptheft und die Schürze gibt`s zum mitnehmen.

Freitag 17.04.2020, 16:00 Uhr – Lounge 81. – verschoben! –> Ersatztermin Freitag, 02.10.2020
Bitte um Anmeldung direkt bei Lounge 81.  


Sommer-Workshop „SONNENWENDE – LITHA“.
Das keltische Sonnenfest „Litha“ bedeutet „Licht“. Am 21.06. ist Sommerbeginn und wir feiern die Sommersonnenwende – Mittsommer – den längsten Tag und die kürzeste Nacht. Nun ist auf der Nordhalbkugel der höchste Stand der Sonne erreicht, und ihre Energie ist am stärksten. Am 24. Juni ist der Gedenktag Johannes des Täufers. Wir entzünden das Sonnenfeuer, oder Johannesfeuer, als Zeichen der Freude und Dankbarkeit an die Sonne, mit ihrer lebensspendenden Energie. Die keltische Göttin Litha verspricht Überfluss, Lebenskraft und Balance. Es ist jetzt die beste Zeit, für die Ernte der Sonnenkräuter. Und genau diese verarbeiten wir beim Workshop gemeinsam.

Freitag 26.06.2020 von 15:00 bis 17:00 Uhr – Kurhaus Bad Gleichenberg.
Bitte um Anmeldung direkt bei Kurhaus Bad Gleichenberg. 

Samstag 27.06.2020 von 09:00 bis 11:00 Uhr – Gleichenberger Kellerstüberl.
Ort: Gleichenberger Kellerstüberl – Das Genusslokal der Wilden Schwestern. Schulstraße 11, 8344 Bad Gleichenberg, +43 664 411 622 1
Dauer: 2 Stunden.
Teilnehmer: max. 8 Personen.
Beitrag: EUR 30,00/ Person.
Inkludiert:
– Umfangreiches Skriptum mit Pflanzenbeschreibungen, Rezepturen und altem Wissen zum Jahreskreisfest.
– Herstellung eines individuellen Sommerkräuterproduktes zum Mitnehmen.
– Gemeinsame Wildkräuterjause in gemütlicher Atmosphäre.

Hier geht’s zur Anmeldung: ANMELDUNG


Herbst-Workshop „ERNTEDANK – MABON“.
„Mabon“ – Das keltische Sonnenfest zur Tag- und Nachtgleiche im Herbst steht für das Abendrot, den Sonnenuntergang des Jahres und beendet die Erntephase. Zu dieser Schwellenzeit nehmen wir uns ausreichend Zeit für den Dank an Mutter Erde. Nun kehrt das Gefühl der Ruhe ein. Man bereitet sich für die kalte Jahreszeit vor und füllt die Vorratsschränke.
Bei diesem Workshop verarbeiten wir getrocknete Kräuter von der Sommerernte.

Freitag 25.09.2020 von 15:00 bis 17:00 Uhr – Kurhaus Bad Gleichenberg.
Bitte um Anmeldung direkt bei Kurhaus Bad Gleichenberg. 

Samstag 26.09.2020 von 09:00 bis 11:00 Uhr – Gleichenberger Kellerstüberl.
Ort: Gleichenberger Kellerstüberl – Das Genusslokal der Wilden Schwestern. Schulstraße 11, 8344 Bad Gleichenberg, +43 664 411 622 1
Dauer: 2 Stunden.
Teilnehmer: max. 8 Personen.
Beitrag: EUR 30,00/ Person.
Inkludiert:
– Umfangreiches Skriptum mit Pflanzenbeschreibungen, Rezepturen und altem Wissen zum Jahreskreisfest.
– Herstellung eines individuellen Kräuterproduktes zum Mitnehmen.
– Gemeinsame Wildkräuterjause in gemütlicher Atmosphäre.

Hier geht’s zur Anmeldung: ANMELDUNG


Kräuter- & Gewürze-Workshop.
Ein gemütlicher Abend rund ums Kochen mit Kräutern und Gewürzen aus verschiedenen Ländern mit Produkten aus der Region. Hier wird gemeinsam gekocht und die Werke anschließend verkostet. Ein Rezeptheft und die Schürze gibt`s zum mitnehmen.

Freitag 02.10.2020, 16:00 Uhr – Lounge 81. –> Ersatztermin für Freitag, 17.04.2020
Bitte um Anmeldung direkt bei Lounge 81.  

 

Die dunkle Jahreszeit-Workshop „SAMHAIN. JUL. RAUHNÄCHTE.“
Das keltische Mond- und Totenfest „Samhain“ findet genau zum Novemberneumond statt. Es gilt als Ende des keltischen Jahres, bei dem die Tore zu unseren Ahnen offenstehen. Die Natur legt ihr Kleid ab, und zieht sich zurück. Alles dreht sich um die Vergänglichkeit und die Dunkelheit. Zu Allerheiligen am 1. November gedenkt man der Verstorbenen. Wir beschäftigen uns mit dem Ursprung von Bräuchen rund um Seelenlichter, Allerheiligenstriezel und Halloween.

Mit dem keltischen Sonnenfest „Jul“ – der Wintersonnenwende, der längsten Nacht und dem kürzesten Tag am 21.12. feiert man die Wiedergeburt des Lichts. Überall auf der Welt wird dieses Fest auf ähnliche Weise gefeiert. Wir feiern Weihnachten – die geweihte Nacht. Die Geburt Jesu Christi – dem Licht der Welt.

Die darauffolgenden „Rauhnächte“ gelten als Zeit zwischen der Zeit. Vielfältiges Brauchtum und Orakel sind damit verbunden. Es ist eine willkommene Gelegenheit Abschied zu nehmen vom alten Jahr, von allem, was man hinter sich lassen will, um Platz zu schaffen für all das Schöne, das uns im neuen Jahr begleiten soll.

Bei diesem Workshop stellen wir Räuchermischungen mit heimischen Kräutern, Harzen und Früchten her.

Freitag 27.11.2020 von 15:00 bis 17:00 Uhr – Kurhaus Bad Gleichenberg.
Bitte um Anmeldung direkt bei Kurhaus Bad Gleichenberg. 

Samstag 28.11.2020 von 09:00 bis 11:00 Uhr – Genusswerkstatt Bad Gleichenberg.
Ort: Genusswerkstatt am Guatl-Hof – Die Backstube der Wilden Schwestern. Bernreither Straße 45, 8344 Bad Gleichenberg (bei Aktivbike Radverleih, Shop und Reisebüro), +43 664 411 622 1
Dauer: 2 Stunden.
Teilnehmer: max. 8 Personen.
Beitrag: EUR 30,00/ Person.
Inkludiert:
– Umfangreiches Skriptum mit Pflanzenbeschreibungen, Rezepturen und altem Wissen zum Jahreskreisfest.
– Herstellung einer individuellen Räuchermischung zum Mitnehmen.
– Gemeinsame Wildkräuterjause in gemütlicher Atmosphäre.

Hier geht’s zur Anmeldung: ANMELDUNG