Werde Teil unseres TEAMS!!

Wir suchen Verstärkung in unserem  Team! Wir, die „WILDEN SCHWESTERN“ suchen eine(n) MitarbeiterIn im Bereich Service für unser Genusslokal. Unser Genusslokal GLEICHENBERGER KELLERSTÜBERL ist zentral gelegen und bietet 50 Sitzplätze im Innenbereich und 60 Sitzplätze im Außenbereich. Mit viel Herzlichkeit verwöhnen wir unsere Gäste mit kalten und warmen Schmankerln aus Weiterlesen…

Es geht wieder los.

Ab 19.05.2021 starten wir wieder und öffnen die Kellerstüberl-Türen für euch. Die Wilden Schwestern, samt Familie und Team freuen sich unglaublich und können es kaum erwarten, euch bald wieder mit wunderbaren Köstlichkeiten aus Eigenproduktion, sowie aus der Region verwöhnen zu dürfen. Auf der überdachten Sonnenterrasse, im Stüberl im Gewölbe oder Weiterlesen…

genussfertiger Osterkorb.

Es ist unter anderem die traditionelle Osterjause, die das Osterfest zu etwas ganz Besonderem macht. Wir haben für euch die Oster-Klassiker in einem Korb, genussfertig, zusammen gestellt. Natürlich werden hier auch Vegetarier & Veganer fündig. In unserem Online-Shop findet ihr fertig zusammen gestellte Körbe. Gerne gibt`s auch alle Produkte individuell Weiterlesen…

NEWS aus der wilden Backstube.

Die Wilden Schwestern produzieren auch weiterhin fleißig für`s Christkind und für euch. Regelmäßig wird gebacken und auch das Sortiment im Wilde Schwestern-Shop bekommt einen weihnachtlichen Flair. Besucht uns im Shop von Montag-Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr oder schaut an einem unserer Backtage vorbei und versorgt euch mit feinen Köstlichkeiten. Weiterlesen…

Kellerstüberl-Saisonstart am 03.02.2020.

Montag 03.02.2020 – Kellerstüberl-Saisonstart. Das Genusslokal der „Wilden Schwestern“ startet schwungvoll in die neue Saison. Elisabeth & Roswitha samt Team zaubern wilde Gaumenfreuden, zubereitet mit viel Liebe, auf Ihre Teller. Das regionale Getränke- und Speisenangebot reicht von veganen Leckereien, Salatvariationen, warmen Strudelköstlichkeiten, über Schweinsbraten und Bierspezialitäten bis hin zu hausgemachten Weiterlesen…